AddThis Feed Button

Fuji FinePix S3 Pro

zur Merkliste hinzufügen
FinePix S3 Pro bei Amazon.de
HerstellerFuji
Preis (UVP)rund 2500 Euro
MarkteinführungDezember 2004
Sensor23,0x15,5 mm-SuperCCD SR II/6,17 Mio. Pixel
Auflösungen4256x2848, 3024x2016, 2304x1536, 1440x960
Megapixel6,17
Umrechnungsfaktor1,5
Autofokusja, mit Hilfslicht, 5-Punkt- oder Spot-AF (Nikon Multi-CAM900) mit wählbarem Messfeld, auch kontinuierlicher Autofokus
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)100, 160, 200, 400, 800, 1600
Verschlusszeit30 bis 1/4000 Sekunde (im manuellen Modus auch Bulb möglich)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, manuell (auch Programm-Shift möglich)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (10 Messfelder), Spot (bei manueller Wahl des AF-Messfelds ist die Spotmessung an dieses Feld gebunden)
Belichtungskorrekturum ±3 EV in Schritten von 0,5 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (±1), Farbsättigung (±1), Kontrast (±1), Farbraum (sRGB oder Adobe RGB), Dynamikbereich (3), Filmsimulation (3), Blitzleistung (9)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (2 oder 3 Aufnahmen im Abstand von 0,5 bis 2,0 EV)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 6 Voreinstellungen
Serienbilder2,5 Bilder pro Sekunde, 12 in Folge (1,25 JPEG-Bilder/Sek. bei erweitertem Dynamikumfang, 2,4 Raw-Bilder/Sek. (7 in Folge) mit Standard-Dynamikumfang, 1,4 Raw-Bilder/Sek. (3 in Folge) mit erweitertem Dynamikumfang; nach Speicheraufrüstung kann man 33 JPEG-Bilder in Folge aufzeichnen)
Blitzeingebaut (Leitzahl 12), extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (D-TTL-Belichtungssteuerung mit Nikon-kompatiblen Blitzgeräten, kürzeste Synchronzeit 1/180 Sek., auch X-Synchronkontakt zur Steuerung von Blitzanlagen)
SucherSpiegelreflex mit Rückschwingspiegel
Display2-Zoll-TFT-LCD mit 235000 Pixeln
Speicher (Lieferumfang)CompactFlash Typ I und II, xD Card
SpeicherformateJPEG, Raw (bei Wahl des Raw-Formats kann optional auf die Speicherung der R-Pixel verzichtet werden, womit sich die Dateigröße von 24 auf 12 Megabyte verringert)
SchnittstellenUSB High-Speed, FireWire, Video-out (über die FireWire-Schnittstelle können auch alle Kamerafunktionen gesteuert werden; Durchsatz per FireWire: 1,5 Megabyte/Sek., Durchsatz per USB: 1,8 Megabyte/Sek.)
Stromversorgung4 AA-Batterien oder -Akkus; Lieferumfang: 4 NiMH-Akkus (2300 mAh) und Ladegerät
GehäusematerialPolykarbonat mit Metall-Chassis
Abmessungen (B/H/T)147,8/135,3/80 mm
Gewicht (betriebsbereit)920 Gramm
BesonderheitenHochformatauslöser, Orientierungssensor, Live-Vorschau, Filmsimulation, 10poliger Anschluss für Nikon-Fernbedienung, Mehrfachbelichtung
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob