Fuji FinePix F30

zur Merkliste hinzufügen
Fuji FinePix F30 bei Amazon.de
HerstellerFuji
Preis (UVP)rund 400 Euro
MarkteinführungEnde Mai 2006
Sensor1/1,7-Zoll-SuperCCD HR/6,3 Mio. Pixel
Auflösungen2848x2136, 3024x2016, 2048x1536, 1600x1200, 640x480
Megapixel6,3
Brennweite/Lichtstärke36 bis 108 mm, f2,8 bis f5
Zoom (optisch/digital)3fach/6,2fach
Naheinstellgrenze60 cm, Makro: 5 cm
Abbildungsmaßstab / kleinste Bilddiagonale56 Pixel/mm, 64 mm
FiltergewindeNein
Autofokusja, mit Hilfslicht, Mehrfeld- oder Spot-AF; auch kontinuierlicher Autofokus
Manuelle Fokussierungnein
Empfindlichkeit (ISO)100, 200, 400, 800, 1600, 3200
Blendef2,8 bis f8
Verschlusszeit3 bis 1/2000 Sekunde, manuell bis 15 Sekunden
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Motivprogramme (15)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (256 Messfelder), Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSättigung/Kontrast (2)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/nein
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, manuell, 6 Voreinstellungen
Serienbilder2,2 Bilder pro Sekunde, 3 in Folge (auch Final-3-Modus, in dem die letzten drei Aufnahmen vor dem Loslassen des Auslösers gespeichert werden; Langzeitserie mit 0,5 Bilder/Sek. in unbegrenzter Länge)
Blitzeingebaut (Leitzahl 6); Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation
Sucherkeiner
Display2,5-Zoll-TFT-LCD mit 230000 Pixeln
Speicher (Lieferumfang)xD Card (16 MB intern)
SpeicherformateJPEG, AVI
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)640x480/30/unbegrenzt/mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (USB-Schnittstelle unterstützt PTP, jedoch nicht den Massenspeichermodus; USB-Durchsatz 3,3 Megabyte/Sek.)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (3,6 V, 1800 mAh) und Ladegerät/Netzteil; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 580 Aufnahmen
GehäusematerialMetall
Abmessungen (B/H/T)92,7/56,7/27,8 mm
Gewicht (betriebsbereit)191 Gramm
Besonderheitennicht abschaltbare Bildvorschau mit optionaler Lupenfunktion

Bildqualität

Auflösung (Linien/Bildhöhe)1730
Wirkungsgrad (Prozent)80,9
Rauschabstand (dB)17,1
Farbrauschen (Prozent)0,40
Farbfehler (Prozent)1,8
Weißabgleichsfehler Tageslicht (Prozent)6,4
Weißabgleichsfehler Kunstlicht (Prozent)3,4
Verzeichnung bei kürzester Brennweite (Prozent)1,2
Verzeichnung bei längster Brennweite (Prozent)0,2
Vignettierung bei kürzester Brennweite (Prozent)17
Blitzvignettierung (Prozent)41

Geschwindigkeit

Einschaltzeit (Sek.)1,5
Auslöseverzögerung nach Vorfokussierung (Sek.)0,00
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei kürzester Brennweite (Sek.)0,4
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei längster Brennweite (Sek.)0,7
Bildfolgezeit (Sek.)2,1
Serienbildfrequenz bei höchster JPEG-Qualität (Bilder/Sek.)2,2
Anzahl der Serienbilder in Folge3

Wertung

Bildqualität (40%)12,94 Punktesehr gut (1,4)
Ausstattung (30%)8,05 Punktebefriedigend (3,0)
Geschwindigkeit (20%)10,07 Punktegut (2,3)
Handling (10%)11,00 Punktegut (2,0)
Gesamtnote10,71 Punktegut (2,1)
Prohohe Empfindlichkeit bei niedrigem Rauschen, sehr hohe Auflösung, geringe Verzeichnung und Vignettierung, verbesserter Moviemodus mit reduziertem Moiré, übersichtlicheres Menü
Contrakeine Histogrammanzeige, Spot-Messfeld nicht markiert, nur sechs Zoomstufen, Bildvorschau nicht abschaltbar, keine Unterstützung des USB-Massenspeichermodus, wenig Einstellmöglichkeiten
Unser Urteilsehr empfehlenswert
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob