Sanyo Xacti S7

zur Merkliste hinzufügen
Sanyo Xacti S7 bei Amazon.de
HerstellerSanyo
Preis (UVP)rund 230 Euro
MarkteinführungSeptember 2006
Sensor1/2,5-Zoll-CCD/7,0 Mio. Pixel
Auflösungen3680x2760 (interpoliert), 3072x2304, 2288x1712, 1600x1200, 640x480
Megapixel7,0
Brennweite/Lichtstärke38 bis 114 mm, f3,1 bis f5,9
Zoom (optisch/digital)3fach/4fach
Naheinstellgrenze10 cm, Makro: 5 cm
Abbildungsmaßstab / kleinste Bilddiagonale47 Pixel/mm, 82,5 mm
FiltergewindeNein
Autofokusja, 9-Punkt oder Spot-AF; manuelle Fokussierung mit 14 Stufen
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)50, 100, 200, 400, 800 (100 bis 3200 im Videomodus)
Blendef3,1 bis f4
Verschlusszeit1/2 bis 1/2000 Sekunde (bis zu 2 Sek. im Kunstlichtmodus; 1/30 bis 1/10000 Sek. im Videomodus)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Motivprogramme (10)
BelichtungsmessungMehrfeld
Belichtungskorrekturum ±1,8 EV in Schritten von 0,3 EV
Kontrollierbare ParameterKontrast, Farbsättigung
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, manuell, 4 Voreinstellungen
Serienbilder1,78 Bilder pro Sekunde, 6 in Folge
Blitzeingebaut (Leitzahl 5,8); Rote-Augen-Reduktion
Sucherkeiner
Display2,5-Zoll-TFT-LCD mit 115000 Pixeln
Speicher (Lieferumfang)MultiMediaCard/SecureDigital (23 MB intern)
SpeicherformateJPEG, QuickTime
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)640x480, 320x240/30/unbegrenzt/mit Ton
SchnittstellenUSB Full-Speed, AV-out
Stromversorgung2 AA-Batterien oder -Akkus; Lieferumfang: 2 Alkaline-Batterien; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 250 mit Alkaline-Batterien Aufnahmen
GehäusematerialKunststoff
Abmessungen (B/H/T)92/60/22 mm
Gewicht (betriebsbereit)178 Gramm
Besonderheitenoptionale Datumseinbelichtung, Berührungssensor

Bildqualität

Auflösung (Linien/Bildhöhe)1430
Rauschabstand (dB)12,1
Farbrauschen (Prozent)0,80
Farbfehler (Prozent)1,5
Weißabgleichsfehler Tageslicht (Prozent)4,3
Weißabgleichsfehler Kunstlicht (Prozent)6,7
Verzeichnung bei kürzester Brennweite (Prozent)1,4
Verzeichnung bei längster Brennweite (Prozent)2,5
Vignettierung bei kürzester Brennweite (Prozent)27
Blitzvignettierung (Prozent)44

Geschwindigkeit

Einschaltzeit (Sek.)2,8
Auslöseverzögerung nach Vorfokussierung (Sek.)0,01
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei kürzester Brennweite (Sek.)0,6
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei längster Brennweite (Sek.)1,1
Bildfolgezeit (Sek.)2,1
Serienbildfrequenz bei höchster JPEG-Qualität (Bilder/Sek.)1,8
Anzahl der Serienbilder in Folge6

Wertung

Bildqualität (40%)10,71 Punktegut (2,1)
Ausstattung (30%)5,11 Punkteausreichend (4,0)
Geschwindigkeit (20%)9,23 Punktegut (2,6)
Handling (10%)10,00 Punktegut (2,4)
Gesamtnote8,66 Punktebefriedigend (2,8)
Proguter Makromodus, kaum Farbrauschen, guter Weißabgleich, Zoomfunktion während einer Videoaufnahme
Contrahohes Helligkeitsrauschen, langsame Serienbildgeschwindigkeit, hohe Vignettierung, starke Verzeichnung im Telebereich, etwas lichtschwaches Objektiv
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob