AddThis Feed Button

Kodak EasyShare V705

zur Merkliste hinzufügen
EasyShare V705 bei Amazon.de
HerstellerKodak
Preis (UVP)rund 400 Euro
MarkteinführungEnde September 2006
Sensor1/2,5-Zoll-CCD/7,1 Mio. Pixel
Auflösungen3072x2304, 3072x2048, 2576x1932, 2048x1536, 1200x900
Megapixel7,1
Brennweite/Lichtstärke39 bis 117 mm, f3,9 bis f4,4
Zoom (optisch/digital)3fach/4fach
Naheinstellgrenze60 cm, Makro: 5 cm
FiltergewindeNein
Autofokusja, mit Hilfslicht, das 3fach-Zoom fokussiert automatisch mit Mehrfeld- oder Spot-Charakteristik (kontinuierliche Fokussierung möglich; auch feste Unendlich-Einstellung), während das Ultraweitwinkel ein Fixfokus-Objektiv ist
Manuelle Fokussierungnein
Empfindlichkeit (ISO)50, 100, 200, 400, 800, 1000
Blendef3,9 bis k.A.
Verschlusszeit8 bis 1/1170 Sekunde (bei Verwendung des Ultraweitwinkelobjektivs liegt die kürzeste Verschlusszeit bei 1/1448 Sek.)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Motivprogramme (21) (ein benutzerdefinierter Modus)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterFarbsättigung (±1), Schärfe (±1)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)ja/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, 4 Voreinstellungen
Serienbilder2 Bilder pro Sekunde, 7 in Folge
Blitzeingebaut; Rote-Augen-Reduktion
Sucherkeiner
Display2,5-Zoll-TFT-LCD mit 230000 Pixeln
Speicher (Lieferumfang)MultiMediaCard/SecureDigital (27 MB intern)
SpeicherformateJPEG, QuickTime/MPEG-4
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)640x480, 320x240/30/unbegrenzt/mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (Anschluss für Dockingstation)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (3,7 V, 720 mAh) und Ladegerät/Netzteil
GehäusematerialMetall
Abmessungen (B/H/T)100/50/20 mm
Gewicht (betriebsbereit)142 Gramm
Besonderheitenneben dem 3fach-Zoom besitzt die Kamera ein f2,8/23 mm Weitwinkelobjektiv mit eigenem Sensor; optionale Korrektur der Verzeichnung bei kurzen Brennweiten; Orientierungssensor für automatische Bilddrehung; im Panoramamodus kann man drei Bilder aufnehmen, die nach der Aufnahme zu einem 180-Grad-Panorama zusammengefügt und gespeichert werden; automatische Rote-Augen-Retusche im Wiedergabe-Modus; optischer Zoom im Videomodus verfügbar; digitaler Bildstabilisator im Videomodus; Kontrastoptimierung mit Perfect-Touch-Technologie; optionale Datumseinbelichtung; Bilder löschen mit Rückgängig-Befehl
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob