Samsung GX-10

zur Merkliste hinzufügen
Samsung GX-10 bei Amazon.de
HerstellerSamsung
Preis (UVP)rund 1000 Euro
MarkteinführungOktober 2006
Sensor23,5x15,7 mm-CCD/10,2 Mio. Pixel
Auflösungen3872x2592, 3008x2000, 1824x1216
Megapixel10,2
Umrechnungsfaktor1,5
Autofokusja, SAFOX VIII mit 11 Messfeldern, 9 davon Kreuzsensoren; 11-Punkt- oder Spot-AF; auch kontinuierlicher Autofokus; der eingebaute oder ein externer Blitz kann den Autofokus mit Stroboskopblitzen unterstützen
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600
Verschlusszeit30 bis 1/4000 Sekunde (auch Bulb)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, manuell (Programmautomatik mit Programm-Shift; Automatik mit Empfindlichkeitspriorität; ein benutzerdefinierter Modus; Mehrfachbelichtungen mit bis zu fünf Belichtungen)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (16 Messfelder), Spot
Belichtungskorrekturum ±3 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (±3), Farbsättigung (±3), Kontrast (±3), Farbdynamik (2), Blitzleistung (-1 bis +2 EV in Schritten von 1/2 EV), Farbraum (sRGB, Adobe RGB)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (drei oder fünf Aufnahmen in Schritten von 1/3 oder 1/2 EV), Farbsättigung, Kontrast, Schärfe, Weißabgleich
Weißabgleichautomatisch, manuell, 8 Voreinstellungen (Der automatische Weißabgleich und die Voreinstellungen sind in je ±7 Stufen zwischen Blau und Orange sowie zwischen Grün und Magenta fein justierbar; zusätzlich können drei Farbtemperaturen zwischen 2500 und 10000 K in Stufen von 100 K oder 20 Mired eingestellt und ausgewählt werden – auch diese lassen sich fein justieren)
Serienbilder3,1 Bilder pro Sekunde, in unbegrenzter Länge (12 Bilder in Folge im Raw-Format (DNG) mit gleicher Frequenz, danach Abfall der Geschwindigkeit auf 0,9 Bilder/(Sek.; bis zu 6 Bilder in Folge im DNG+JPEG-Format)
Blitzeingebaut (Leitzahl 11), extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/180 Sek., P-TTL-Blitzsteuerung, High-Speed-Synchronisation)
SucherSpiegelreflex mit Rückschwingspiegel
Display2,5-Zoll-TFT-LCD mit 210000 Pixeln; 140 Grad Betrachtungswinkel
Speicher (Lieferumfang)MultiMediaCard/SecureDigital (SDHC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw (Raw-Format ist DNG; auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format)
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (USB-Durchsatz 5,2 Megabyte/Sek.; Schnittstellen für optionale Kabel- und IR-Fernauslöser)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (7,4 V, 1620 mAh) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 480 Aufnahmen
GehäusematerialKunststoff mit Edelstahlchassis
Abmessungen (B/H/T)141,5/101/67,5 mm
Gewicht (betriebsbereit)794 Gramm
BesonderheitenPentax-KAF2-Bajonett, kompatibel mit KAF2-, KAF- und KA-Objektiven, mit Erweiterung für Objektive mit integriertem Fokussiermotor; integrierter optischer Bildstabilisator, der Kamerabewegungen mit einem elektromagnetisch gesteuerten beweglichen Sensor ausgleicht und um 2,5 bis 4 EV längere Belichtungszeiten ohne Verwacklung erlaubt; der Sensor kann mit demselben Mechanismus in Schwingungen versetzt werden, um anhaftenden Staub abzuschütteln, der von einem Klebestreifen fixiert wird; eine auf den Sensor aufgedampfte Beschichtung macht den Sensor staubabweisend; Dachkantprismensucher mit auswechselbarer Natural-Bright-Matte-II-Einstellscheibe, das einen Bildausschnitt von 96 Prozent mit einer Vergrößerung von 0,95 zeigt; Spiegelvorauslösung (kombiniert mit 2-Sekunden-Selbstauslöser); 22-Bit-A/D-Wandler; interne Bildverarbeitung mit Pentax Real IMage Engine (PRIME); 32 Individualfunktionen; zwei Rändelräder; Raw-Konvertierung in der Kamera, wobei Empfindlichkeit, Weißabgleich, Farbintensität, Farbsättigung, Kontrast und Schärfe beeinflusst werden können; Orientierungssensor für automatische Bilddrehung; Weichzeichnungs- und Slim-Filter; Weltzeituhr; spritzwasser- und staubgeschütztes Gehäuse; Software Digimax Master, Digimax DNG Converter und Silverfast DC VLT im Lieferumfang; optionaler Batteriegriff D-BG2 mit Hochformatauslöser und weiteren gedoppelten Bedienelementen erhältlich

Bildqualität

Auflösung (Linien/Bildhöhe)1630
Helligkeitsrauschen (Prozent)1,62
Farbrauschen (Prozent)0,56
Farbfehler (Prozent)1,8
Weißabgleichsfehler Tageslicht (Prozent)4,5
Weißabgleichsfehler Kunstlicht (Prozent)7,2
Verzeichnung (Prozent)0,0
Vignettierung (Prozent)0
Blitzvignettierung (Prozent)0

Geschwindigkeit

Einschaltzeit (Sek.)0,3
Auslöseverzögerung nach Vorfokussierung (Sek.)0,01
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei kürzester Brennweite (Sek.)0,3
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei längster Brennweite (Sek.)0,3
Bildfolgezeit (Sek.)0,4
Serienbildfrequenz bei höchster JPEG-Qualität (Bilder/Sek.)3,1
Anzahl der Serienbilder in Folgeunbegrenzt

Wertung

Bildqualität (40%)13,21 Punktesehr gut (1,3)
Ausstattung (30%)14,26 Punktesehr gut (0,9)
Geschwindigkeit (20%)13,40 Punktesehr gut (1,2)
Handling (10%)11,50 Punktegut (1,9)
Gesamtnote13,39 Punktesehr gut (1,2)
Prointegrierter Bildstabilisator, Sucher mit großem Gesichtsfeld, witterungsgeschützes Gehäuse, Staubschutz, auswechselbare Einstellscheiben, schnelle Umschaltung zwischen Raw und JPEG
Contraetwas stärkeres Rauschen als bei anderen Kameras dieser Klasse (nur JPEG)
Unser Urteilsehr empfehlenswert
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob