BenQ DC X720

zur Merkliste hinzufügen
BenQ DC X720 bei Amazon.de
HerstellerBenQ
Preis (UVP)rund 240 Euro
MarkteinführungNovember 2006
Sensor1/2,5-Zoll-CCD (5,7x4,3 mm); 7 Mio. Pixel; Pixelabstand 1,9 µm
Auflösungen3072x2304, 2560x1920, 2048x1536, 1600x1200, 640x480
Megapixel7
Brennweite/Lichtstärke37,5 bis 112,5 mm, f2,7 bis f4,3
Zoom (optisch/digital)3fach/4fach
Naheinstellgrenze40 cm, Makro: 15 cm
Abbildungsmaßstab / kleinste Bilddiagonale34 Pixel/mm, 113,8 mm
FiltergewindeNein
Autofokusja, Pan-Modus
Manuelle Fokussierungnein
Empfindlichkeit (ISO)80, 160, 320, 400, 800
Blendef2,7 bis k.A.
Verschlusszeit4 bis 1/2000 Sekunde (4 Sek. im Nachtmodus), manuell bis 1 Sekunden
Belichtungssteuerungmanuell, Motivprogramme (6), Programmautomatik
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare Parameter
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)ja/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, 4 Voreinstellungen
Serienbilder,7 Bilder pro Sekunde, 3 in Folge
Blitzeingebaut; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation (Bereich 0,5 bis 2,0 Meter)
Sucherkeiner
Display2,5-Zoll-TFT-LCD mit 230000 Pixeln
Speicher (Lieferumfang)MultiMediaCard/SecureDigital (18 MB intern)
SpeicherformateJPEG, MPEG-4
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)640x480, 320x240, 160x128/30/unbegrenzt/mit Ton
SchnittstellenAV-out, USB High-Speed
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Akku (3,7V, 720mAh) und Ladegerät
GehäusematerialEdelstahl
Abmessungen (B/H/T)91/60/14,7 mm
Gewicht (betriebsbereit)132 Gramm
BesonderheitenS.S.F.-Modus, der durch automatisches Anheben des ISO-Wertes auf maximal ISO 1200 die Gefahr von Verwackelungsunschärfe reduziert

Bildqualität

Auflösung (Linien/Bildhöhe)1290
Rauschabstand (dB)14,5
Farbrauschen (Prozent)1,00
Farbfehler (Prozent)2,0
Weißabgleichsfehler Tageslicht (Prozent)4,9
Weißabgleichsfehler Kunstlicht (Prozent)12,4
Verzeichnung bei kürzester Brennweite (Prozent)3,1
Verzeichnung bei längster Brennweite (Prozent)1,2
Vignettierung bei kürzester Brennweite (Prozent)38
Blitzvignettierung (Prozent)59

Geschwindigkeit

Einschaltzeit (Sek.)3,5
Auslöseverzögerung nach Vorfokussierung (Sek.)0,17
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei kürzester Brennweite (Sek.)1,7
Auslöseverzögerung inkl. Fokussierung bei längster Brennweite (Sek.)1,9
Bildfolgezeit (Sek.)5,6
Serienbildfrequenz bei höchster JPEG-Qualität (Bilder/Sek.)0,7
Anzahl der Serienbilder in Folge3

Wertung

Bildqualität (40%)10,09 Punktegut (2,3)
Ausstattung (30%)6,38 Punktebefriedigend (3,6)
Geschwindigkeit (20%)2,23 Punktemangelhaft (5,0)
Handling (10%)10,00 Punktegut (2,4)
Gesamtnote7,40 Punktebefriedigend (3,2)
Progute Farbtreue, guter Tageslichtweißabgleich
Contrageringe Geschwindigkeit vor allem im Serienbildmodus und bei der Bildfolgezeit, hohe Vignettierung des Objektivs, starke Verzeichnung bei kürzester Brennweite
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob