AddThis Feed Button

Nikon D3

zur Merkliste hinzufügen
D3 bei Amazon.de
HerstellerNikon
Preis (UVP)rund 4850 Euro
MarkteinführungNovember 2007
Sensor36,0x23,9 mm-CMOS; 12,1 Mio. Pixel; Pixelabstand 8,5 µm
Auflösungen4256x2832, 3184x2120, 2128x1416; 30x24 mm: 3552x2832, 2656x2120, 176x1416; 24x16 mm: 2784x1848, 2080x1384, 1392x920
Megapixel12,1
Umrechnungsfaktor1
Autofokusja, 51-, 21-, 9-Punkt- oder Spot-AF Multi-CAM3500FX, 51 einzelne Messfelder (15 davon Kreuzsensoren); auch kontinuierliche Fokussierung mit Motivverfolgung; auch Kontrastvergleichs-Autofokus auf Basis des Bildwandlers im Live-View-Modus
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400 (ISO 100 bis 25600 im erweiterten ISO-Modus)
Verschlusszeit30 bis 1/8000 Sekunde (auch bulb)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, manuell (vier benutzerdefinierte Konfigurationen; Konfiguration können auf die Speicherkarte geschrieben und davon geladen werden)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (1005 Messfelder), Spot (3D-Color-Matrixmessung II mit G- oder D-Nikkoren, Color-Matrixmessung II mit anderen Objektiven mit CPU, Color-Matrixmessung mit Objektiven, deren Daten der Benutzer eingibt; die Spotmessung berücksichtigt 1,5 Prozent des Bildfeldes (4 mm), die Integralmessung wahlweise 8, 15 oder 20 mm zu 75 Prozent oder das gesamte Bildfeld; eine Szenenerkennung auf Basis des Belichtungssensors kann die Form und Position von Motiven ermitteln)
Belichtungskorrekturum ±5 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (10 oder Automatik), Farbsättigung (±3 oder Automatik), Kontrast (±3 oder Automatik), Helligkeit (±1), Farbraum (sRGB oder Adobe RGB), Farbton (±3), Aktives D-Lighting (±1 und aus), Vignettierungskorrektur (±1 und aus), Blitzleistung (-3 bis 1 EV in Schritten von 1/3, 1/2 oder 1 EV)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (2, 3, 5, 7 oder 9 Aufnahmen in Schritten von 1/3, 2/3 oder 1 EV), Blitzbelichtung, Weißabgleich (2 bis 9 Aufnahmen mit einer Schrittweite von 1, 2 oder 3 Stufen)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 7 Voreinstellungen (Korrektur der Voreinstellungen und des automatischen Weißabgleich um ±6 Stufen zwischen Blau und Orange sowie zwischen Grün und Magenta möglich; auch Direktauswahl der Farbtemperatur zwischen 2500 und 10000 K möglich)
Serienbilder9 Bilder pro Sekunde, 26 in Folge (im Raw-Modus können bis zu 16 Bilder in Folge bei gleicher Bildfrequenz aufgenommen werden; bis zu 11 Bilder/Sek. bei Wahl des DX-Formats)
Blitzextern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/250 Sek.; FP-Kurzzeitsynchronisation mit kompatiblen Blitzgeräten; i-TTL-Blitzsteuerung; X-Synchronkontakt; Unterstützung von Advanced Wireless Lighting)
SucherSpiegelreflex mit Rückschwingspiegel
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 920000 Bildpunkten; 170° Betrachtungswinkel
Speicher (Lieferumfang)CompactFlash Typ I und II (doppelter CompactFlash-Steckplatz; UDMA-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, TIFF (12- oder 14-Bit NEF, wahlweise verlustfrei oder verlustbehaftet komprimiert; auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format möglich, wobei Raw- und JPEG-Bildern auf unterschiedlichen Karten gespeichert erden können)
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (USB-Durchsatz: 8,0 Megabyte/Sek.; HDMI-Ausgang; 10poliger serieller Anschluss für Fernbedienung oder GPS-Empfänger; optionaler WLAN-Adapter WT-4 nach IEEE 802.11b/g Standard)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (EN-EL4a/EL4, 11,1 V, 1900 mAh) und Ladegerät
GehäusematerialMagnesiumlegierung
Abmessungen (B/H/T)159,5/157/87,5 mm
Gewicht (betriebsbereit)1390 Gramm
BesonderheitenCMOS-Sensor mit einem Pixelabstand von 8,45 µm und 12-Kanal-Auslesung, umschaltbar zwischen den Bildformaten 36x24, 30x24 und 24x16 mm; 14-Bit-A/D-Wandler und 16-Bit-Signalverarbeitung; EXPEED-Bildverarbeitungssystem; Dachkantprismensucher mit einer Bildabdeckung von 100 Prozent und einer Vergrößerung von 0,7; fest eingebaute Mattscheibe Type B BriteView Clear Matte VI mit optional einblendbaren Hilfslinien und Markierungen der AF-Messfelder; Rückschwingspiegel mit einer Sucherabdunkelung von 74 ms; Live-View mit Nutzung des dedizierten AF-Sensors oder automatischer Fokussierung auf Basis des Sensorbildes mit wählbarem Messpunkt; Spiegelvorauslösung; der Schlitzverschluss mit Lamellen aus Kevlar/Kohlefaserverbundmaterial ist auf mehr als 300000 Zyklen ausgelegt; künstlicher Horizont einblendbar; Orientierungssensor; optional automatische Bilddrehung; RGB-Histogramm; aktives D-Lighting für die Kontrastoptimierung von JPEG-Bildern; spritzwassergeschütztes Gehäuse; optionales WLAN-Modul WT-4 verfügbar, mit dem bis zu fünf D3 und D300 vernetzt werden können
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob