AddThis Feed Button

Nikon D3000

zur Merkliste hinzufügen
D3000 bei Amazon.de
HerstellerNikon
Preis (UVP)rund 450 Euro
MarkteinführungEnde August 2009
Sensor23,6x15,8 mm-CCD; 10,2 Mio. Pixel; Pixelabstand 6,1 µm
Auflösungen3872x2592, 2896x1944, 1936x1296
Megapixel10,2
Umrechnungsfaktor1,5
Autofokusja, mit Hilfslicht, 11-Punkt- oder Spot-AF, Multi-CAM1000, 11 Messfelder (davon ein Kreuzsensor); dynamische Messfeldsteuerung; auch kontinuierliche Fokussierung mit Motivverfolgung; automatische Fokussierung nur mit Objektiven mit integriertem Fokussiermotor möglich
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)100, 200, 400, 800, 1600 (bis zu ISO 3200 im erweiterten ISO-Modus)
Verschlusszeit30 bis 1/4000 Sekunde (auch bulb)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, manuell, Motivprogramme (6)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (420 Messfelder), Spot (3D-Color-Matrixmessung II mit G- oder D-Nikkoren (IX-Nikkore werden nicht unterstützt), Color-Matrixmessung II mit anderen Objektiven mit CPU (Objektive für die F3AF werden nicht unterstützt), AI-P-Nikkore werden mit Ausnahme von Autofokus und 3D-Color-Matrixmessung II unterstützt; die Spotmessung berücksichtigt 2,5 Prozent des Bildfeldes (3,5 mm), die Integralmessung 8 mm zu 75 Prozent)
Belichtungskorrekturum ±5 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (10), Kontrast (±3 oder Automatik), Farbsättigung (±3 oder Automatik), Farbton (±3), Active D-Lighting (ein/aus), Rauschreduzierung (ein/aus), Blitzbelichtung (-3 bis 1 EV in Schritten von 1/3 EV), benutzerdefinierte Picture-Control-Konfigurationen
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, manuell, 12 Voreinstellungen (Korrektur der Voreinstellungen um ±3 möglich)
Serienbilder3 Bilder pro Sekunde, 10 in Folge (bei längeren Bildserien fällt die Bildrate auf 2,0 Bilder/Sek. ab; im Raw-Modus können 6 Bilder in Folge mit einer Bildrate von 3,4 Bilder/Sek. aufgezeichnet werden; danach fällt die Bildrate ab)
Blitzeingebaut (Leitzahl 12), extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/200 Sek.; i-TTL-Blitzsteuerung; Unterstützung von Advanced Wireless Lighting)
SucherSpiegelreflex mit Rückschwingspiegel
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 230000 Bildpunkten
Speicher (Lieferumfang)SD (SDHC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, AVI (auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format möglich)
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (USB-Durchsatz 8,2 Megabyte/Sek.)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (EN-EL9a, 7,2 V, 1080 mAh) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 550 Aufnahmen
GehäusematerialKunststoff
Abmessungen (B/H/T)126/97/64 mm
Gewicht (betriebsbereit)526 Gramm
BesonderheitenCCD-Sensor mit Selbstreinigungssystem, das das Antialiasingfilter in hochfrequente Schwingungen versetzt; erkannte Staubflecken können auch nachträglich per Software herausgerechnet werden; Airflow-Control-System; Dachkantspiegelsucher mit einer Bildabdeckung von 95 Prozent und einer Vergrößerung von 0,8; fest eingebaute Mattscheibe Type B BriteView Mark V mit optional einblendbaren Hilfslinien und Markierungen der AF-Messfelder
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob