AddThis Feed Button

Nikon Coolpix P500

zur Merkliste hinzufügen
Coolpix P500 bei Amazon.de
HerstellerNikon
Preis (UVP)rund 430 Euro
MarkteinführungAnfang März 2011
Sensor1/2,3-Zoll-CMOS BSI (6,2x4,6 mm); 12,1 Mio. Pixel; Pixelabstand 1,5 µm
Auflösungen4000x3000
Megapixel12,1
Brennweite/Lichtstärke22,5 bis 810 mm (real: 4 bis 144 mm), f3,4 bis f5,7
Zoom (optisch/digital)36fach/–
Naheinstellgrenze50 cm, Makro: 1 cm
Filtergewindek.A.
Autofokusja
Manuelle Fokussierungnein
Empfindlichkeit (ISO)160, 200, 400, 800, 1600, 3200
Blendef3,4 bis k.A.
Verschlusszeit1/? bis 1/ Sekunde
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Motivprogramme (), manuell (optional automatische Motivprogrammwahl)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare Parameter
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/nein
Parameter für BelichtungsreihenBest-Shot-Selector
Weißabgleichautomatisch
Serienbilder8 Bilder pro Sekunde, 5 in Folge (bei einer auf 1,2 Megapixel reduzierten Auflösung können bis zu 54 Bilder mit einer Frequenz von 120 Bilder/Sek. aufgenommen werden)
Blitzeingebaut
Sucherelektronisch mit 230000 Bildpunkten
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 921000 Bildpunkten; Schwenkdisplay, das um 90 Grad nach oben und 82 Grad nach unten gekippt werden kann
Speicher (Lieferumfang)SD (102 MB intern) (SDHC- und SDXC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080, 1280x720, 960x540 (iFrame), 640x480; Highspeed-Modus (240, 120, 60 oder 15 fps, ohne Ton)/30//mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed (Mini-HDMI-Anschluss)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (EN-EL5, 3,7 V, 1100 mAh) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 220 Aufnahmen; USB-Ladefunktion
Abmessungen (B/H/T)115,5/83,7/102,5 mm
Gewicht (betriebsbereit)494 Gramm
Besonderheitenoptischer Bildstabilisator mit beweglichem Sensor; EXPEED.C2-Prozessor; HDR-Funktion; im Modus „Nachtaufnahme“ werden acht Aufnahmen zu einem Bild mit verringerten Rauschen verrechnet; eine Gesichtserkennung kann bis zu 12 Gesichter erkennen; Lächel-Selbstauslöser; Blinzelerkennung; HD-Moviemodus für Aufnahmen im Full-HD-Format mit Stereoton (über ein integriertes Stereomikrofon); während der Videoaufnahmen bleiben Zoom und Autofokus nutzbar; Schwenkpanoramafunktion
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob