AddThis Feed Button

Panasonic Lumix DMC-GX1

zur Merkliste hinzufügen
Lumix DMC-GX1 bei Amazon.de
HerstellerPanasonic
Preis (UVP)rund 600 Euro
MarkteinführungJanuar 2012
Sensor4/3-Zoll-Live-MOS-Sensor; 16 Mio. Pixel; Pixelabstand 3,8 µm
Auflösungen4592x3448, 4576x3056, 4576x2576, 3424x3424; 3D: 1824x1368
Megapixel16
Umrechnungsfaktor2
Autofokusja, mit Hilfslicht, 1- oder 23-Punkt-AF oder Spot-AF mit 23 wählbaren und kombinierbaren Messfeldern und optionaler Unterstützung durch eine Gesichtserkennung; auch kontinuierlicher Autofokus mit AF-Tracking; Schärfenachführung im Videomodus; Touch-AF; Unterstützung der manuellen Fokussierung durch eine 2-, 4-, 5- oder 10-fache Vergrößerung (bei 4-facher Vergrößerung auch als Bild im Bild)
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800
Verschlusszeit60 bis 1/4000 Sekunde (auch Bulb (bis 2 Minuten); 1/16000 bis 1/25 Sek. im Videomodus)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Motivprogramme (17), manuell (einige der Motivprogramme haben bis zu vier Unterprogramme, darunter auch Kreativprogramme, die die manuelle Wahl von Blende oder Verschlusszeit erlauben; stufenlose Blendensteuerung im Videomodus)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (144 Messfelder), Spot
Belichtungskorrekturum ±5 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (±2), Farbsättigung (±2), Kontrast (±2), Rauschunterdrückung (±2), Langzeitrauschunterdrückung (an/aus), intelligente Belichtung (±1 oder aus), Kreativmodus (8), Bild-Stil (6 und benutzerdefiniert), Farbraum (sRGB und Adobe RGB), Blitzleistung (± 2 EV in Schritten von 1/3 EV)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)ja/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (3, 5 oder 7 Aufnahmen in Schritten von 1/3, 2/3 oder 1 EV), Weißabgleich (3 Varianten zwischen Blau und Gelb oder Magenta und Grün)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 5 Voreinstellungen (der gewählte Weißabgleichswert kann zwischen Blau und Gelb sowie Magenta und Grün fein justiert werden; auch Direktwahl der Farbtemperatur zwischen 2500 und 10000 K in Schritten von 100 K möglich)
Serienbilder4,2 Bilder pro Sekunde, in unbegrenzter Länge (9 Bilder in Folge im Raw-Format; bis zu 20 Bilder/Sek. bei auf 4 Megapixel reduzierter Auflösung)
Blitzeingebaut (Leitzahl 8,3), extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/160 Sek.; TTL-Blitzsteuerung mit Vorblitz mit systemkompatiblen externen Blitzgeräten)
Sucherkeiner
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 460000 Bildpunkten; Touchscreen im Seitenverhältnis 3:2; Helligkeit, Sättigung und Farbe einstellbar; mit dem Touch-Autofokus kann man das scharfzustellende Motivdetail antippen und optional auch auslösen; optionaler elektronischer Aufstecksucher DMW-LVF2 mit 1440000 Pixeln; das Sucherokular ist um 90 Grad nach oben schwenkbar und hat eine Vergrößerung von 1,4fach (0,7fach entsprechend einer Kleinbildkamera)
Speicher (Lieferumfang)SD (SDHC- und SDXC-kompatibel; UHS-1-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, AVCHD (auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format; 3D-Aufnahmen (mit optionalem Stereo-Objektiv) werden im MPO-Format (und zusätzlich als 2D-Bilder im JPEG-Format) gespeichert)
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (50i bei 17 Mb/s oder MP4 bei 20 Mb/s), 1280x720 (50p bei 17 Mb/s oder 25p MP4 bei 10 Mb/s), 640x480 (25 fps bei 4 Mb/s)/25/29 Minuten, 59 Sekunden/mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out, HDMI (Mini-HDMI-Anschluss (Typ C); 2,5-mm-Klinkenbuchse für optionalen Kabelfernauslöser DMW-RSL1; Zubehörport für den Anschluss eines elektronischen Suchers)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (DMW-BLD10E, 7,2 V, 1010 mAh) und Ladegerät/Netzteil; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 300–340 Aufnahmen
Abmessungen (B/H/T)116,3/67,8/39,4 mm
Gewicht (betriebsbereit)318 Gramm
BesonderheitenUltraschall-Staubfilter; Unterstützung für einen optischen Bildstabilisator im Objektiv (wahlweise ständig oder nur während der Aufnahme aktiv); Venus Engine mit drei Prozessorkernen; Micro-FourThirds-Bajonett; FourThirds-Objektive mit optionalem Adapter nutzbar (teilweise nur mit manueller Fokussierung); Schlitzverschluss; getrennte Gradationssteuerung für die drei Farbkanäle; „intelligente Auflösungstechnologie“ passt die Bildverarbeitung und Rauschunterdrücke daran ab, ob der jeweilige Bildteil Kanten oder feine Details enthält oder wenig strukturiert ist; „Intelligent ISO Control“ erhöht automatisch die Empfindlichkeit, wenn der Prozessor schnelle Motivbewegungen entdeckt; „Intelligente Belichtung“ zur Tonwertoptimierung; Gesichtserkennung unterstützt den Autofokus und die Belichtungssteuerung; funktionsübergreifende Automatik „Intelligent Auto“, die auch im Videomodus verfügbar ist; bei Verwendung des Touch-Autofokus kann die intelligente Automatik ein auf das angetippte Motiv angepasstes Programm wählen; Helligkeits- und RGB-Histogramm; eine Gesichtswiedererkennung kann schon zu einem früheren Zeitpunkt fotografierte und vom Fotografen identifizierte Personen wiedererkennen und deren Namen anzeigen; Aufzeichnung von Full-HD-Videos im AVCHD- oder MP4-Format; Videoaufnahmen mit Stereoton (Dolby Digital Stereo Creator); integriertes Stereomikrofon mit vier Aussteuerungsstufen und elektronischem Windgeräuschfilter; Aufnahme von Standbildern während Videoaufnahmen möglich; elektronische Wasserwaage mit zwei Achsen; Orientierungssensor für optionale automatische Bilddrehung; Weltzeituhr; PHOTOfunSTUDIO 7.0 HD-Edition und Raw-Konverter Silkypix Developer Studio 3.1 SE im Lieferumfang; in Schwarz und Titan-Silber (nur im Kit mit Standardzoom) erhältlich; optionale elektronischer Aufstecksucher DMW-LVF2 verfügbar
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob