AddThis Feed Button

Samsung EX2F

zur Merkliste hinzufügen
EX2F bei Amazon.de
HerstellerSamsung
Preis (UVP)rund 500 Euro
MarkteinführungAugust 2012
Sensor1/1,7-Zoll-CMOS BSI (7,4x5,6 mm); 12,4 Mio. Pixel; Pixelabstand 1,9 µm
Auflösungen4000x3000, 2592x1944, 2048x1536, 1920x1080, 1024x768
Megapixel12,4
Brennweite/Lichtstärke24 bis 80 mm (real: 5,2 bis 17,2 mm), f1,4 bis f2,7
Zoom (optisch/digital)3,3fach/–
Naheinstellgrenzek.A., Makro: k.A.
FiltergewindeNein
Autofokusja, mit Hilfslicht
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200 (bis ISO 12800 im erweiterten Modus)
Blendef1,4 bis k.A.
Verschlusszeit1/? bis 1/ Sekunde
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Motivprogramme ()
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare Parameter
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)ja/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, manuell, 5 Voreinstellungen
Blitzeingebaut, extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation
Sucherkeiner
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 921000 Bildpunkten; AMOLED-Display, dreh- und schwenkbar
Speicher (Lieferumfang)SD (SDHC- und SDXC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, H.264/AVC
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (30p), 1280x720/30//mit Ton
SchnittstellenUSB Full-Speed, AV-out, HDMI, WLAN (Mini-HDMI (Typ D); Mikrofonanschluss)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (SLB-10A) und Ladegerät
GehäusematerialMagnesiumlegierung
Abmessungen (B/H/T)111,9/62/28,9 mm
Gewicht (betriebsbereit)294 Gramm (ohne alles)
Besonderheitenoptischer Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe und digitaler Bildstabilisator; integriertes ND-Filter, das in den Strahlengang geschwenkt werden kann; Gesichtserkennung und Gesichtswiedererkennung; Lächel- und Blinzelerkennung; Panoramamodus; Full-HD-Moviemodus mit Aufzeichnung von Stereoton; während Videoaufnahmen können auch Standbilder mit 10 Megapixeln aufgenommen werden; integriertes WLAN-Modul zur Übertragung der Bilder auf den PC, in soziale Netzwerke wie Facebook oder YouTube oder per E-Mail; ein drahtlos vernetztes Handy kann als Sucher genutzt werden; drahtlose Vernetzung mit dem Fernseher möglich; optional sind ein externes Mikrofon (EM10), ein optischer Aufstecksucher (OVF1), ein Weitwinkelkonverter, ein Fernauslöser und zwei Blitzgeräte (SEF220A und SEF42A) verfügbar
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob