AddThis Feed Button

Nikon D610

zur Merkliste hinzufügen
D610 bei Amazon.de
HerstellerNikon
Preis (UVP)rund 1950 Euro
MarkteinführungOktober 2013
Sensor35,9x24,0 mm-CMOS; 24,3 Mio. Pixel; Pixelabstand 6 µm
Auflösungen6016x4016, 4512x3008, 3008x2008; 24x16 mm: 3936x2624, 2944x1968, 1968x1312; FX-Aufnahmen im Live-View-Modus für Filme: 6016x3376, 4512x2528, 3008x1688; DX-Aufnahmen im Live-View-Modus für Filme: 3936x2224, 2944x1664, 1968x1112
Megapixel24,3
Umrechnungsfaktor1
Autofokusja, mit Hilfslicht, 39-, 21- oder 9-Punkt- oder Spot-AF Multi-CAM 4800 mit einer Empfindlichkeit von -1 EV, 39 einzelne Messfelder (9 davon Kreuzsensoren, 7 mittlere Sensoren ab Mindestlichtstärke 1:8 nutzbar, 33 mittlere Sensoren ab 1:5,6); auch prädiktive Schärfenachführung mit Motivverfolgung; Feinjustierung des AF möglich; auch Kontrastvergleichs-Autofokus auf Basis des Bildwandlers im Live-View-Modus
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400 (ISO 50 bis 25600 im erweiterten ISO-Modus)
Verschlusszeit30 bis 1/4000 Sekunde (auch Bulb)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, manuell, Motivprogramme (19) (Programmautomatik mit Programmverschiebung; zwei benutzerdefinierte Konfigurationen)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (2016 Messfelder), Spot (3D-Color-Matrixmessung II mit G- oder D-Nikkoren, Color-Matrixmessung II mit anderen Objektiven mit CPU, Color-Matrixmessung mit Objektiven, deren Daten der Benutzer eingibt; die Spotmessung berücksichtigt 1,5 Prozent des Bildfeldes (4 mm), die Integralmessung wahlweise 8, 12, 15 oder 20 mm zu 75 Prozent oder das gesamte Bildfeld)
Belichtungskorrekturum ±5 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (10 oder Automatik), Farbsättigung (±3 oder Automatik), Kontrast (±3 oder Automatik), Helligkeit (±1), Farbraum (sRGB oder Adobe RGB), Farbton (±3), Aktives D-Lighting (4, Automatik oder aus), Vignettierungskorrektur (±1 und aus), Blitzbelichtungskorrektur (-3 bis 1 EV in Schritten von 1/3 oder 1/2 EV), 6 anpassbare Picture-Control-Konfigurationen
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (2 bis 3 Aufnahmen in Schritten von 1/3, 1/2, 2/3, 1, 2 oder 3 EV), Blitzbelichtung (2 bis 3 Bilder in Schritten von 1/3, 1/2, 2/3, 1, 2 oder 3 EV), Weißabgleich (2 bis 3 Aufnahmen mit einer Schrittweite von 1, 2 oder 3 Stufen), Active-D-Lighting (2 oder 3 Bilder)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 12 Voreinstellungen (Korrektur der Voreinstellungen und des automatischen Weißabgleich um ±6 Stufen zwischen Blau und Orange sowie zwischen Grün und Magenta möglich; auch Direktauswahl der Farbtemperatur zwischen 2500 und 10000 K möglich)
Serienbilder6 Bilder pro Sekunde, in Folge (die Bildfrequenz kann auf 1 bis 5 Bilder/Sek. gedrosselt werden; im geräuscharmen Serienbildmodus wird eine Frequenz von 3 Bilder/Sek. erreicht)
Blitzeingebaut (Leitzahl 12), extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/200 Sek. (1/250 Sek. bei verringerter Leitzahl); FP-Kurzzeitsynchronisation mit kompatiblen Blitzgeräten; i-TTL-Blitzsteuerung; Unterstützung von Advanced Wireless Lighting (der eingebaute Blitz kann zwei Gruppen externer Blitzgeräte drahtlos über Vorblitze steuern))
SucherSpiegelreflex mit Rückschwingspiegel
Display3,2-Zoll-TFT-LCD mit 921000 Bildpunkten; 170 Grad Betrachtungswinkel; automatische Helligkeitsregelung
Speicher (Lieferumfang)SD (zwei Steckplätze; SDHC- und SDXC-kompatibel; UHS-I-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, TIFF, H.264/AVC (12- oder 14-Bit NEF, wahlweise verlustfrei oder verlustbehaftet komprimiert; auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format möglich; wenn in beiden Steckplätzen Speicherkarten stecken, können JPEG- und Raw-Dateien auf verschiedenen Karten gespeichert werden)
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (30p, 25p oder 24p), 1280x720 (60p, 50p, 30p oder 25p)/30/29 Minuten, 59 Sekunden/ohne Ton
SchnittstellenUSB 3.0, HDMI (Mini-HDMI-Ausgang (Typ C); 3,5-mm-Klinkenbuchse für Stereomikrofon (einstellbare Empfindlichkeit); Audioausgang (3,5-mm-Klinkenbuchse); Anschluss für Kabelfernauslöser MC-DC2 oder GPS-Empfänger GP-1; optionale IR-Fernsteuerung ML-L3)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (EN-EL15) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 900 Aufnahmen
GehäusematerialMagnesiumlegierung/Kunststoff
Abmessungen (B/H/T)141/113/82 mm
Gewicht (betriebsbereit)850 Gramm
BesonderheitenCMOS-Sensor mit 12 Auslesekanälen, umschaltbar zwischen den Bildformaten 35,9x24 mm und 23,4x15,6 mm; Selbstreinigungssystem, das das Antialiasingfilter in hochfrequente Schwingungen versetzt; erkannte Staubflecken können auch nachträglich per Software herausgerechnet werden; 14-Bit-A/D-Wandler und 16-Bit-Signalverarbeitung; EXPEED-3-Bildverarbeitungssystem; Dachkantprismensucher mit einer Bildabdeckung von 100 Prozent und einer Vergrößerung von 0,7; fest eingebaute Mattscheibe Type B BriteView Typ B Mark VIII mit optional einblendbaren Hilfslinien und Markierungen der AF-Messfelder; Live-View; zweiachsige elektronische Wasserwaage; der Schlitzverschluss ist auf mehr als 150.000 Zyklen ausgelegt; HDR-Funktion; Full-HD-Moviemodus mit Stereotonaufzeichnung (mit externem Stereomikrofon; ein Monomikrofon ist eingebaut) im Linear-PCM-Format; Intervallfunktion und Zeitrafferaufnahmen; Orientierungssensor für optional automatische Bilddrehung; RGB-Histogramm; nachträgliche Rote-Augen-Retusche; Raw-Konversion in der Kamera; staub- und spritzwassergeschütztes Gehäuse; optionaler Batteriehandgriff MB-D14 verfügbar, der mit einem Lithium-Ionen-Akku des Typs EN-EL15 oder mit acht Alkali-Batterien oder Akkus im Mignon-Format bestückt werden kann; optionaler WLAN-Adapter WU-1b verfügbar
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob