AddThis Feed Button

Ricoh WG-4 GPS

zur Merkliste hinzufügen
WG-4 GPS bei Amazon.de
HerstellerRicoh
Preis (UVP)rund 330 Euro
MarkteinführungMärz 2014
Sensor1/2,3-Zoll-CMOS BSI (6,2x4,7 mm); 16 Mio. Pixel; Pixelabstand 1,4 µm
Auflösungen4608x3456, 4608x2592, 3456x3456, 3072x2304, 3072x1728, 2592x1944, 2592x1464, 2048x1536, 1920x1080, 1024x768, 640x480
Megapixel16
Brennweite/Lichtstärke25 bis 100 mm (real: 4,5 bis 18 mm), f2 bis f4,9
Zoom (optisch/digital)4fach/7,2fach
Naheinstellgrenze40 cm, Makro: 1 cm
Filtergewindeoptional (46 mm)
Autofokusja, mit Hilfslicht, 9-Punkt- oder Spot-AF; Tracking-AF; auch feste Fixfokus- und Unendlich-Einstellung
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)80, 100, 200, 400, 800, 1600, 3200, 6400
Blendef2 bis k.A.
Verschlusszeit1/4 bis 1/4000 Sekunde (bis zu 4 Sek. im Nachtmodus)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Motivprogramme (16) (Auto-Pict-Modus zur automatischen Auswahl des jeweils geeignetsten unter 16 Motivprogrammen)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterDigitalfilter (13)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (drei Aufnahmen)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 4 Voreinstellungen
Serienbilder1 Bilder pro Sekunde, in unbegrenzter Länge (bei auf 5 Megapixel reduzierter Auflösung können bis zu 30 Bilder mit 10 Bilder/Sek. aufgenommen werden)
Blitzeingebaut; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation
Sucherkeiner
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 460000 Bildpunkten; Seitenverhältnis 16:9; 170 Grad Bildwinkel; Acryl-Schutzscheibe; ein zusätzliches Display auf der Vorderseite zeigt Uhrzeit, Druck oder Höhe an
Speicher (Lieferumfang)SD (70 MB intern) (SDHC- und SDXC-kompatibel; Eye-Fi- und Toshiba-FlashAir-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, H.264/AVC
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (30 fps), 1280x720 (60 oder 30 fps), 640x480 (30 fps)/30//mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out, HDMI (Micro-HDMI-Anschluss (Typ D); zwei Empfänger für eine optionale IR-Fernbedienung (vorne und hinten))
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (D-LI92, 3,7 V, 925 mAh) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 240 Aufnahmen; drahtloses Laden des Akkus nach Qi-Standard möglich
GehäusematerialKunststoff
Abmessungen (B/H/T)125/65,5/32 mm
Gewicht (betriebsbereit)229 Gramm
Besonderheitenwasserdicht bis 14 Meter Tauchtiefe für bis zu 2 Stunden (nach JIS-8-Norm); stoßfest bis zu einer Fallhöhe von 2,0 Metern (gemäß MIL-Standard 810Fm 516.5-Shock); druckfest bis 100 kg; frostsicher bis –10° C; staubdicht nach JIS-6-Standard; innenliegendes Objektiv; zur Ausleuchtung von Makroaufnahmen sechs zuschaltbare LEDs rund um das Objektiv; digitaler Bildstabilisator; Gesichtserkennung für bis zu 32 Gesichter; Lächel- und Blinzelerkennung; Selbstportrait-Assistent, der durch Aufleuchten ausgewählter LEDs an, ob man sich in der Mitte des Bildausschnitts befindet; Intervalltimer; Weitwinkelfilter (kombiniert zwei Aufnahmen zu einem Bild mit größerem Bildwinkel); eine Panoramafunktion kann zwei oder drei teilweise überlappende Aufnahmen zu einem Panoramabild zusammensetzen; vier in schneller Folge hintereinander aufgenommene Bilder können zu einem Bild mit verringertem Rauschen verrechnet werden; Mikroskop-Funktion (bei auf 2 Megapixel reduzierter Auflösung); Full-HD-Moviemodus mit Mono-Tonaufzeichnung; nachträgliche Korrektur des Rote-Augen-Effekts; Editieren von Videos (Aufteilen von Filmsequenzen und Speichern von Einzelbildern als Fotos) möglich; Weltzeituhr mit 75 Städten in 28 Zeitzonen; Auto Recovery zum Wiederherstellen versehentlich gelöschter Bilder; Weltzeituhr; optionale Einbelichtung von Datum und Uhrzeit; GPS-Modul für Geo-Tagging und Synchronisation der internen Uhr mit der GPS-Zeit; auch permanente Positionsbestimmung mit Speicherung der Route; Kompass zur Richtungsbestimmung; Drucksensor zur Höhen- und Tiefenmessung; in Blau und Schwarz erhältlich; wasserfeste Fernbedienung O-RC1 verfügbar
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob