AddThis Feed Button

Sony Alpha 6000 (ILCE-6000)

zur Merkliste hinzufügen
Alpha 6000 (ILCE-6000) bei Amazon.de
HerstellerSony
Preis (UVP)rund 650 Euro
MarkteinführungApril 2014
Sensor23,5x15,6 mm-CMOS; 24,3 Mio. Pixel; Pixelabstand 3,9 µm
Auflösungen6000x4000, 6000x3376, 4240x2832, 4240x2400, 3008x2000, 3008x1688; 2D-Panorama: 12416x1856, 8192x1856, 2160x5536, 2160x3872
Megapixel24,3
Umrechnungsfaktor1,5
Autofokusja, mit Hilfslicht, 25-Punkt- oder Spot-AF; Phasendetektions-AF mit 179 Messpunkten; auch kontinuierlicher Autofokus; automatische Messfeldwahl mit Augenerkennung; Peaking-Anzeige (Anzeige in Weiß, Rot oder Gelb)
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)100, 125, 160, 200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400, 8000, 10000, 12800, 16000, 20000, 25600
Verschlusszeit30 bis 1/4000 Sekunde (auch Bulb)
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Zeitautomatik, Blendenautomatik, Motivprogramme (9), manuell
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld (1200 Messfelder), Spot
Belichtungskorrekturum ±5 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe (±3), Farbsättigung (±3), Kontrast (±3), Farbraum (sRGB und Adobe RGB), Kreativstile, Picture Effect, Langzeitrauschunterdrückung, High-ISO-Rauschunterdrückung, Optimierung des Dynamikumfangs (5 oder Auto), automatische HDR-Funktion (1 bis 6 EV in Schritten von 1 EV), Blitzbelichtungskorrektur (±3 EV in Schritten von 1/3 EV)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)ja/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (3 oder 5 Aufnahmen in Stufen von 1/3, 1/2, 2/3, 1, 2 oder 3 EV; in Stufen von 1, 2 oder 3 EV sind nur drei Aufnahmen möglich), Blitzleistung (3 Bilder in Schritten von 1/3 oder 2/3 EV)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 9 Voreinstellungen (auch Direktwahl der Farbtemperatur zwischen 2500 und 9900 K in 19 Schritten; zusätzliche Korrektur zwischen Magenta und Grün in ±7 Stufen)
Serienbilder11 Bilder pro Sekunde, in Folge (während einer Aufnahmeserie kann der Fokus automatisch nachgeführt werden)
Blitzeingebaut, extern; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/160 Sek.; TTL-Blitzsteuerung mit Vorblitz)
Sucherelektronisch
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 921600 Bildpunkten; OLED-Sucher; Sucherhelligkeit in ± Stufen einstellbar; Farbtemperatur in 5 Stufen einstellbar; Suchervergrößerung 1,07fach (entspricht 0,7fach bei einer Kleinbildkamera); Dioptrienkorrektur um –4,0 bis 3,0; Augenabstand 23 mm; um bis zu 90° nach oben und 45° nach unten kippbares Display; Displayhelligkeit in ±2 Stufen einstellbar; Sonnenscheinmodus
Speicher (Lieferumfang)SD, MemoryStick Pro Duo (SDHC- und SDXC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, AVCHD 2.0 (Raw-Format ARW 2.3; auch parallele Speicherung im Raw- und JPEG-Format möglich; Speicherung von 3D-Bildern im MPO-Format)
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (AVCHD, 50p mit 28 Mb/s, 50i mit 24 Mb/s, 50i mit 17 Mb/s, 24p mit 24 Mb/s, 24p mit 17 Mb/s), 1440x1080 (MP4, 25 fps, 12 Mb/s), 640x480 (MP4, 25 fps, 3Mb/s)/50/29 Minuten/mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, HDMI, WLAN (Micro-HDMI-Anschluss (Typ D); WLAN-Modul mit DLNA- und NFC-Unterstützung; optionale Infrarot-Fernbedienung)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (NP-FW50, 7,2 V) und Ladegerät; maximale Batterielaufzeit nach CIPA: 310 mit Sucher, 360 mit Display Aufnahmen; Akku kann in der Kamera geladen werden
Abmessungen (B/H/T)120/66,9/45,1 mm
Gewicht (betriebsbereit)344 Gramm
BesonderheitenE-Mount-Anschluss für Wechselobjektive; Auflagemaß 18 mm; vertikal ablaufender Schlitzverschluss; BIONZ-X-Prozessor; Schwenkpanorama-Funktion erzeugt horizontale oder vertikale Panoramen; RGB-Histogramm; Gesichtserkennung für bis zu 8 Gesichter; Lächelerkennung (in drei Stufen); automatische Korrektur von Vignettierung, Verzeichnung und anderen Abbildungsfehlern; Full-HD-Videoaufnahmen mit Stereoton; über das integrierte WLAN-Modul können Apps für Zusatzfunktionen heruntergeladen und auf der Kamera installiert werden; 7 frei belegbare Tasten mit 47 wählbaren Funktionen
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob