AddThis Feed Button

Leica M-P (Typ 240)

zur Merkliste hinzufügen
M-P (Typ 240) bei Amazon.de
HerstellerLeica
Preis (UVP)rund 6700 Euro
MarkteinführungEnde August 2014
Sensor36x24 mm-CMOS; 24 Mio. Pixel; Pixelabstand 6 µm
Auflösungen5952x3976, 4256x2832, 2976x1984, 1600x1080
Megapixel24
Umrechnungsfaktor1
Autofokusnein
Manuelle Fokussierungja
Empfindlichkeit (ISO)200, 250, 320, 400, 500, 640, 800, 1000, 1250, 1600, 2000, 2500, 3200, 4000, 5000, 6400 (Pull ISO 100 verfügbar)
Verschlusszeit8 bis 1/4000 Sekunde (auch Bulb bis 60 Sek. bei ISO 200, 30 Sek. beu ISO 400, 15 Sek. bei ISO 800 und 8 Sek. bei ISO 1600 und höher), manuell bis 60 Sekunden
BelichtungssteuerungZeitautomatik, manuell
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot (zur Verwendung der Matrix- und Spotmessung außerhalb des Live-View-Modus wird der Verschluss vor der Aufnahme kurz für eine Belichtungsmessung mit dem Sensor geöffnet)
Belichtungskorrekturum ±3 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterSchärfe, Farbsättigung, Kontrast, Farbraum (sRGB, Adobe RGB)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für BelichtungsreihenLichtwert (3 oder 5 Aufnahmen in Schritten von 1/2, 1, 2 oder 3 EV)
Weißabgleichautomatisch, manuell, 7 Voreinstellungen (auch Direktwahl der Farbtemperatur zwischen 2000 und 13100 K)
Serienbilder2 Bilder pro Sekunde, 6 in Folge (auch 5 Bilder in Folge im DNG- oder DNG+JPEG-Modus)
Blitzextern; Langzeitsynchronisation auf 1. und 2. Verschlussvorhang (Synchronzeit 1/180 Sek.; M-TTL-Blitzsteuerung mit Vorblitz über SCA-3501/3502-Adapter; Blitzbelichtungskorrektur (± 3,3 EV in Schritten von 1/3 EV am Adapter einstellbar), SF 58 oder SF 24D)
Sucheroptisch
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 920000 Bildpunkten; kratzfestes Saphirglas; optionaler elektronischer Aufstecksucher EVF-2 mit 1,44 Millionen Pixeln verfügbar
Speicher (Lieferumfang)SD (SDHC- und SDXC-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, Raw, QuickTime (DNG-Format, wahlweise 48,2 MB unkomprimiert oder verlustfrei auf 20–30 MB komprimiert; auch parallele Speicherung im DNG- und JPEG-Format möglich)
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)1920x1080 (25 oder 24 fps), 1280x720 (25 oder 24 fps), 640x480 (30 fps)/25//mit Ton
Schnittstellen (Anschluss für den optionalen Multifunktionshandgriff-M mit USB-2.0-Anschluss, X-Synchronbuchse und Netzteilbuchse)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku (BP-SCL2, 7,4 V, 1800 mAh) und Ladegerät
GehäusematerialMagnesiumlegierung, Deckkappe und Bodendeckel aus massivem Messing
Abmessungen (B/H/T)139/80/42 mm
Gewicht (betriebsbereit)680 Gramm
BesonderheitenLeica-M-Bajonett mit Unterstützung 6-Bit-kodierter Objektive zwischen 16 und 135 mm Brennweite (auch unkodierte Objektive sind verwendbar und können im Menü ausgewählt werden); manueller Bildfeldwähler; Leica-Max-Sensor mit einem Pixelabstand von 6,0 µm; leiser Metalllamellen-Schlitzverschluss; Messsucher mit einer Vergrößerung von 0,68fach, dessen Leuchtrahmen bei einer Entfernung von 2,0 Meter 100 Prozent erfassen; effektive Messbasis 47,1 mm; LED-beleuchtete Sucherrahmen; Maestro-Bildprozessor; schneller Pufferspeicher mit 2 GB; RGB-Histogramm; elektronische Wasserwaage; Full-HD-Videomodus mit Stereoton über ein externes Stereomikofon (ein Mono-Mikrofon ist eingebaut) mit wahlweise automatischer oder manueller Aussteuerung; das Gehäuse ist durch Gummidichtungen gegen Staub und Spritzwasser geschützt; Adobe Lightroom 5 im Lieferumfang; in silber verchromten und schwarz lackierten Gehäusevarianten erhältlich; optional sind der elektronische Aufstecksucher EVF-2, der Multifunktionshandgriff-M mit GPS-Modul, ein Mikrofonadapter-Set (das auf den Blitzschuh aufgesteckt wird) und der R-Adapter M für die Verwendung von Objektiven des Leica-R-Systems verfügbar
Copyright ©2003–2020 by Michael J. Hußmann & Christopher Jakob