< zurück  |  

Im Test: Canon Ixus 860 IS

Seit August 2007 ist die Ixus 860 IS auf dem deutschen Markt zu finden. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 380 Euro. Die Ixus beherbergt einen 8,0-Megapixelsensor sowie ein 3,8fach-Zoom mit der umgerechneten Brennweite von 28 bis 105 Millimeter. Damit liegt der Schwerpunkt der Kamera auf Weitwinkelaufnahmen. Die Lichtstärke der Linsengruppen sinkt von f2,8 auf f5,8 im Telebereich. Leider lässt sich die gesamte Brennweite nur in 7 Zoomschritten ansteuern, sodass man zu einer feineren Motivauswahl etwas mehr als gewöhnlich laufen muss. Die Schärfe ermittelt ein 9-Punkt-AiAF, der auch auf Spotmessung umstellen lässt. Bis zu 35 Gesichter erkennt der Autofokus, wobei sich noch einzelne erfasste Gesichter auswählen lassen, die der Autofokus dann weiter verfolgt. Eine Hilfslampe unterstützt auf Wunsch den Autofokus bei schwachen Lichtverhältnissen. Der Makromodus liefert eine kleinste Bilddiagonale von rund 49 Millimeter und einen Abbildungsmaßstab von 84 Pixel pro Millimeter. Die Belichtung erfolgt über einen Automatikmodus oder mittels eines von zehn Motivprogrammen. Unter Mac OS X 10.4.11 messen wir auf einem iBook einen USB-Durchsatz von 4,8 MByte pro Sekunde, indem wir das Programm Digitale Bilder zum Import einsetzen. weiter


Canon Ixus 860 IS

HerstellerCanon
Preisrund 380 Euro
MarkteinführungAugust 2007
Sensor1/2,5-Zoll-CCD (5,7x4,3 mm); 8,0 Mio. Pixel; Pixelabstand 1,7 µm
Auflösungen3264x2448, 3264x1832, 2592x1944, 2048x1536, 1600x1200, 640x480
Megapixel8,0
Brennweite/Lichtstärke28 bis 105 mm (real: 4,6 bis 17,3 mm), f2,8 bis f5,8
Zoom (optisch/digital)3,8fach/4fach
Naheinstellgrenzek.A., Makro: 3 cm
Abbildungsmaßstab / kleinste Bilddiagonale84 Pixel/mm, 48,6 mm
FiltergewindeNein
Autofokusja, mit Hilfslicht, 9-Punkt-AiAF- oder Spot-AF; kleineres Messfeld einstellbar; optionale Gesichtserkennung für bis zu 35 Gesichter, wobei einzelne erkannte Gesichter ausgewählt werden können, woraufhin der Autofokus das ausgewählte Gesicht verfolgt
Manuelle Fokussierungnein
Empfindlichkeit (ISO)80, 100, 200, 400, 800, 1600
Blendef2,8 bis k.A.
Verschlusszeit1 bis 1/1600 Sekunde (Rauschreduktion ab 1,3 Sek.), manuell bis 15 Sekunden
BelichtungssteuerungProgrammautomatik, Motivprogramme (10)
Belichtungsmessungmittenbetont, Mehrfeld, Spot (die Mehrfeldmessung kann mit der Gesichtserkennung verknüpft werden)
Belichtungskorrekturum ±2 EV in Schritten von 1/3 EV
Kontrollierbare ParameterFarbsättigung (±2), Kontrast (±2), Schärfe (±2), RGB- und Hautton-Sättigung (±2), Hautton-Helligkeit (±1)
Histogramm (vor/nach der Aufnahme)nein/ja
Parameter für Belichtungsreihen
Weißabgleichautomatisch, manuell, 5 Voreinstellungen
Serienbilder1,3 Bilder pro Sekunde, 3 in Folge
Blitzeingebaut; Rote-Augen-Reduktion; Langzeitsynchronisation (Blitzbelichtungsspeicherung (FEL) möglich)
Sucheroptisch
Display3-Zoll-TFT-LCD mit 230000 Bildpunkten
Speicher (Lieferumfang)SD (16 MB) (SDHC-, MMCplus- und HC-MMCplus-kompatibel)
SpeicherformateJPEG, AVI
Movie-Modus (Auflösung/Bilder pro Sek./Länge/Ton)640x480, 320x240, 160x120/30/60 Minuten/mit Ton
SchnittstellenUSB High-Speed, AV-out (keine Unterstützung des Massenspeichermodus)
Stromversorgung1 Lithium-Ionen-Akku; Lieferumfang: Lithium-Ionen-Akku und Ladegerät
GehäusematerialEdelstahl
Abmessungen (B/H/T)92,6/58,8/25,9 mm
Gewicht (betriebsbereit)176 Gramm
Besonderheitenoptischer Bildstabilisator; DIGIC-III-Prozessor; Gesichtserkennung erkennt bis zu 35 Gesichter im Bild und passt Fokussierung, Belichtung und Blitzbelichtungssteuerung darauf an; automatische Rote-Augen-Retusche auf Basis der Gesichtserkennung im Wiedergabemodus; My-Category-Funktion klassifiziert Aufnahmen automatisch unter Kategorien wie „Menschen“, „Szenerie“ oder „Ereignis“; Image-Inspection-Tool zur Kontrolle von Bilddetails nach der Aufnahme; Orientierungssensor für optionale automatische Bilddrehung (auch von Movies); LP-Videomodus mit stärkerer Komprimierung und längerer Laufzeit; Zeitraffermodus mit 0,5 oder 1,0 Bilder/Sek. (640 x 480 Pixel); Panorama-Assistent; optionale Datumseinbelichtung; Formatier-Option zum vollständigen Löschen von Bilddaten auf der Speicherkarte verfügbar; optionales Unterwassergehäuse für eine Tauchtiefe bis 40 Meter verfügbar
Copyright ©2009 by Christopher Jakob