News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Flache Flunder mit 7fach-Zoom

Casio Exilim Hi-Zoom EX-V7

14.01.2007 | cja

Mit knappen 2,5 Zentimeter Tiefe ist das 7fach-Periskopobjektiv in einem relativ schlanken Gehäuse untergebracht. Gleichzeit verfügt die EX-V7 über einen integrierten optischen Bildstabilisator, die mittels CCD-Shift-Technologie die Gefahr von Verwackelungsunschärfe reduzieren will. Wem die mechanische Vorkehrung nicht ausreicht, kann zudem noch auf Anti Shake DSP in Kombination mit der Motion Analysis Technologie zurückgreifen, Die Kamera wählt dann kurze Verschlusszeiten sowie hohe ISO-Einstellungen und reduziert so ebenfalls die Gefahr von Verwackelungsunschärfe. Die Exilim arbeitet mit einem 7,2-Megapixelsensor und stellt die anvisierten Motive oder die fertigen Bilder auf einem 2,5-Zoll-Monitor dar, der mit 230 400 Pixel auflöst. Der interne Speicher hat eine Kapazität von schlanken 11.6 MByte, die sich via SD-Kartenslot und einer optional zu erwerbenden Karte erweitern lassen. Über den Preis der Casio Exilim Hi-Zoom EX-V7 hat sich der Hersteller noch nicht geäußert.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob