News  |  Suchformular AddThis Feed Button

DSC-W35 und DSC-W55

Sony bringt zwei neue Cyber-shot-Modelle der W-Reihe

20.01.2007 | cja

Sony hat zwei neue 7,2-Megapixelkameras vorgestellt. Die DSC-W35 und DSC-W55 greifen auf einen 7,2-Megapixelsensor und auf ein 3fach-Zoom zurück, das eine umgerechnete Brennweite von 38 bis 114 Millimeter abdeckt. Die Lichtstärke des Objektivs sinkt von f2,8 auf f5,2 bei längster Brennweite ab. Manuell lassen sich ISO-Einstellungen zwischen ISO 100 und ISO 1000 auswählen. Motive kann man über den optischen Sucher oder via Display anvisieren. Hier zeigen sich nun auch die ersten Unterschiede zwischen den beiden Modellen. Die DSC-W35 bietet ein 2,0-Zoll-Display, während die DSC-W55 über ein TFT mit 2,5-Zoll verfügt. Das ist aber bis auf das Gehäusematerial und die -abmessungen der offensichtlichste Unterschied. Die Belichtungssteuerung erfolgt via Programmautomatik und über Motivprogramme wie Porträt oder Dämmerung. Neben dem internen Speicher, der über eine Kapazität von 56 MByte verfügt, lassen sich auch MemoryStick-Duo-Karten verwenden, die jedoch zusätzlich zu kaufen sind.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob