News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Zwei Prozent mehr im gesamten Fotomarkt

Photoindustrie-Verband und die GfK meldet Umsatzzuwachs

12.04.2007 | cja

Im Januar und Februar 2007 wuchs der gesamte Foto- und Imaging-Markt laut des Photoindustrie-Verbands und der GfK um zwei Prozent. Dabei spielte der Absatz von Digitalkameras immer noch eine große Rolle. Diese Rolle wird vor allem durch den Verkauf digitaler Spiegelreflexkameras getragen (46 Prozent Zuwachs). Die Folge davon ist auch die Stärkung der Absatzentwicklung bei Wechselobjektiven und Blitzgeräten. Auch im Zubehörbereich, der unter anderem aus Taschen, digitale Bilderrahmen oder Unterwassergehäuse besteht, herrscht Nachfrage, sodass dieser Markt mit 16 Prozent des Gesamtumsatzes zu Buche schlägt.

Umsatzstärkste Vertriebsschiene war laut Photoindustrie-Verband und GFK mit rund 37 Prozent der Fotofachhandel.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob