News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Fernsteuerung

Camera Control Pro unterstützt alle Nikon-DSLRs

01.06.2006 | mjh

Wer eine Nikon-DLSR vom Computer fernbedienen wollte, musste dazu bislang Nikon Capture nutzen. Diese Funktion hat Nikon nun in die eigenständige Software Camera Control Pro ausgegliedert, die im Sommer zu einem Preis von rund 60 Euro auf den Markt kommen soll.

Um die DSLR mit dem PC oder Macintosh zu verbinden, kann man wahlweise USB, FireWire (IEEE 1394) oder WLAN nutzen, sofern Kamera und Computer dies unterstützen. Camera Control Pro kann alle Funktionen der angeschlossenen Kamera steuern und zeigt die Aufnahmen mit einer integrierten Betrachtungsfunktion an. Auch die Übertragung individueller Gradationskurven, die bislang Nikon Capture voraussetzte, ist mit Camera Control Pro möglich.

Camera Control Pro unterstützt die D1, D1X, D1H, D2X(s), D2H(s), D100, D200, D70(s) und D50, also alle Nikon-DSLRs der letzten acht Jahre.

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2006 by Michael J. Hußmann