News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Tokina bietet neues Standardzoom an

AT-X 165 Pro DX verfügt über eine Brennweite von 16 bis 50 Millimeter

26.06.2007 | cja

Für Kameras mit einem APS-C-Sensor bringt Tokina ein neues Standardzoom namens AT-X 165 Pro DX, das über einen Brennweitenbereich von 16 bis 50 Millimeter verfügt. Auf Kleinbildformat umgerechnet ergibt sich daraus eine Brennweite von 24 bis 75 Millimeter. Die maximale Blendenöffnung über alle Brennweitenbereiche beträgt f2,8, die minimale ist ebenfalls bei allen Brennweiten f22. Das Standardzoom gibt es für die Kameraanschlüssen Canon EF (EOS) und Nikon AF (D). Wobei die D40 von Nikon eine kleine Ausnahme bildet. Denn hier funktioniert der Autofokus nicht und man muss die Schärfe manuell einstellen. Das 610 Gramm schwere Zoom hat einen minimalen Aufnahmeabstand von 30 Zentimeter und beherbergt eine wasserabweisende Frontlinse. Das Maß des Filtergewindes ist 77 Millimeter. Das rund 550 Euro teure Objektiv ist im Fachhandel erhältlich. Im Lieferumfang befindet sich eine Streulichtblende BH-777.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob