News  |  Suchformular AddThis Feed Button

LM DSLR Makroobjektiv 40mm

Objektivvorsatz macht digitale Spiegelreflexkamera zum Mikroskop

18.07.2007 | cja

Wer eine digitale Spiegelreflexkamera verfügt, die auf ein Objektiv mit der Brennweite von 20 bis 90 Millimeter zugreifen kann, verwandelt seine Kamera mit dem Aufsatz LM DSLR Makroobjektiv in ein Mikroskop. Micro Tech Lab gibt die damit gewonnene lineare Vergrößerung mit dem Faktor 6,25 an. Die minimale Aufnahmeentfernung beträgt 25 Millimeter. Funktionen der Kamera wie Fokussierung, Belichtung und Blendenautomatik bleiben nach dem mittels eines Zwischenrings montierten Makroobjektiv laut Hersteller erhalten. Es lassen sich auch spezielle Filter wie Polarisations-, Interferenz-, Lambda/4- oder Neutralgraufilter sowie eine LED-Beleuchtung direkt auf das vorhandene Gewinde aufsetzen. Die Filter müssen dazu einen Durchmesser von 28 Millimeter haben. Das 70 Gramm schwere Makroobjektiv kostet rund 560 Euro und ist ab sofort verfügbar. Ein Zwischenring, der zur Montage notwendig ist, schlägt noch einmal mit rund 23 Euro zu Buche.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob