News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Neue Firmware für Leicas M8

Die neue Version bringt nicht weiter spezifizierte Verbesserungen

27.07.2007 | mjh

Bei der Beschreibung ihres neuesten Firmware-Updates für die digitale Messsucherkamera M8 bleibt Leica sehr vage. Von „interne(n) Prozessmodifikationen“, die „die allgemeine Bildwiedergabe und Funktionseigenschaften“ der M8 verbessern sollen, ist da die Rede. Außerdem soll die neue Firmware Leica „einen noch sichereren und effizienteren Produktionsprozess“ ermöglichen. Aber da dieses Update – im Gegensatz zu einer nur kurzzeitig verfügbaren fehlerhaften Version mit gleicher Versionsnummer – keine Probleme zu bereiten scheint, spricht nichts gegen ein Update. Dazu ist übrigens ein SD-Kartenleser nötig, denn da die USB-Schnittstelle der M8 (wie bei leider immer mehr Kameras) nur das PTP-Protokoll, nicht aber den Massenspeichermodus unterstützt, kann man die neue Firmware nur so auf die Speicherkarte kopieren.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Michael J. Hußmann