News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Canon startet Rückrufaktion

Bestimmte Kameras der Serie PowerShot A650 IS sind betroffen

12.10.2007 | cja

Canon trifft nach eigenen Angaben bereits Vorkehrungen, um die betroffenen Kameras der Reihe PowerShot A650 IS kostenlos zu reparieren. Bei einigen Modellen kommt es zu Störungen in Bildern, wenn Sonnenlicht auf die Kamerarückseite fällt und das Display aufgeklappt ist. Betroffen sind die A650-Kameras, die an fünfter Stelle eine Null in der Seriennummer aufweisen. Zu finden ist diese auf dem Kameraboden. Aber Ausnahmen bestätigen die Regel: Wessen A650 bereits überarbeitet wurde, findet auf der Innenseite der Akkuabdeckung eine Markierung am Scharnier. Das genaue Aussehen lässt sich auf der Info-Seite von Canon einsehen, die über den unten stehenden Link zu erreichen ist. Bis Canon die Rückrufaktion startet, lässt sich dieses Phänomen umgehen, indem man bei den Aufnahmen den Monitor eingeklappt lässt.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2007 by Christopher Jakob