News  |  Suchformular AddThis Feed Button

HD-Video mit System

digicam-experts.de in print

11.02.2010 | mjh

Mit dem Siegeszug der optionalen Live-View in DSLRs war der erste Schritt getan, und seit anderthalb Jahren gehen die Kamerahersteller immer häufiger noch einen Schritt weiter. Indem sie die für die Live-View ohnehin erzeugten Videobilder mit einer Tonspur kombinieren und in komprimierter Form aufzeichnen, erweitern sie ihre Spiegelreflexkameras um einen Moviemodus. Für spiegellose Systemkameras wie die Micro-FourThirds-Modelle von Olympus und Panasonic sowie die Samsung NX10 war eine solche Erweiterung ohnehin naheliegend.

Dabei ist die Integration des Moviemodus in das für Standbildaufnahmen optimierte Bedienkonzept unterschiedlich gut gelungen, und auch in den Bereichen Bildqualität, Tonqualität, Fokussierung und Ausstattung fallen die Ergebnisse uneinheitlich aus. Sechs der aktuell 15 Systemkameras mit Moviemodus, die Canon EOS 5D Mark II, EOS 7D, Nikon D300s, Olympus Pen E-P1, Panasonic Lumix DMC-GH1 und Pentax K-x, hat Michael J. Hußmann für einen Artikel im neuen fotoMAGAZIN 3/2010 verglichen und auf ihre Eignung für Anwendungen im semiprofessionellen und Amateurbereich getestet.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2010 by Michael J. Hußmann