News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Leicas Käferjagd

Für die digitale Messsucherkamera M9 gibt es eine neue Firmware

16.03.2010 | mjh

Das langerwartete Firmware-Update für Leicas M9 ist fertig und bringt neben Fehlerbereinigungen auch Funktionsverbesserungen; einige Kamerafunktionen sind zudem schneller geworden. Das Problem des roten Farbstichs an den Bildrändern und Ecken, das mit einigen Weitwinkelobjektiven auftrat, ist für fünf Leica-Objektive zumindest teilweise gelöst. Insgesamt bringt das Update auf die Firmware-Version 1.116 folgende Veränderungen:

Aus den Diskussionen im L-Camera Forum ergaben sich allerdings auch Hinweise auf einen kleinen Fehler dieser Firmware-Version: Zumindest wenn man eine andere Display-Helligkeitseinstellung als „Standard“ gewählt hat, schaltet die Kamera das Display auch dann nach der eingestellten Zeit automatisch ab, wenn man in dieser Zeit irgendwelche Tasten drückt. Weiterhin gibt es Anwenderberichte, nach denen sich Verbesserungen wie eine höhere Schärfe vergrößerter Bilder im Wiedergabemodus erst nach einem Reset der Kamera zeigen.

Das Firmware-Update steht samt einer deutschsprachigen Anleitung zum Download auf Leicas Website bereit.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2010 by Michael J. Hußmann