News  |  Suchformular AddThis Feed Button

SD-Funk

Eye-Fi stellt neue SD-Karten mit Wi-Fi-Modul vor

28.04.2010 | mjh

Die SDHC-Karten von Eye-Fi heben sich von der Masse ab, indem sie neben den Speicherbausteinen ein Wi-Fi-Modul besitzen, mit dem sich die aufgenommenen Bilder über die Einbindung in ein WLAN auf einen Server im Internet übertragen lassen. Die neue Kartengeneration X2 ist mit 4 oder 8 GB Speicher ausgestattet und unterstützt nun den schnellen Wi-Fi-Standard 802.11n, bleibt aber mit 802.11g und 802.11b kompatibel. Im schon im Grundmodell Connect X2 verfügbaren „Endless Memory Mode“ können die Karten Speicherplatz selbsttätig wieder freigeben, nachdem die Bilder auf einen Server kopiert worden sind, sodass man nie das Ende der Speicherkapazität erreicht, so lange man sich im Bereich eines Funknetzes aufhält. Die Geo X2 für Fans des Apple Macintosh unterstützt unter anderem iPhoto und Apples MobileMe-Dienst; mit Hilfe des Dienstes „Skyhook Wireless“ und dessen umfänglicher Datenbank der geografischen Koordinaten von Funknetzen kann die Karte auch den Aufnahmestandort bestimmen und die Koordinaten in den EXIF-Daten der Bilddateien eintragen. Die Pro X2 schließlich unterstützt darüber hinaus auch Raw-Dateien und kann, sofern kein WLAN-Router verfügbar ist, auch eine Ad-hoc-Funkverbindung zu einem Laptop aufbauen. Die X2-Karten sind seit dem 27. April zu Preisen zwischen rund 60 und 130 Euro im Handel erhältlich.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2010 by Michael J. Hußmann