News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Neue Rohkostverwerter

Adobe hat Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 fertig gestellt

31.08.2010 | mjh

Manche Adobe-Kunden zweifelten an der Zuverlässigkeit der Aktualisierungsfunktion, meldete sie doch keine verfügbaren Updates, obwohl Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 vermeintlich schon auf Adobes Website zum Download bereit standen. Dabei handelte es sich aber erst um die „release candidate“ Versionen, mit denen der Betatest abgeschlossen werden sollte; nun aber stehen die tatsächlich finalen Versionen bereit.

Die Versionsnummern hat Adobe ein wenig angeglichen, weshalb auf Version 3.0 der Workflow-Software Lightroom nun bereits 3.2 folgt; auf diese Weise wurde die Nachkommanstelle mit der Versionsnummer 6.2 des Photoshop-Plug-ins Camera Raw synchronisiert. So synchron sollen die im Herzen ihrer Raw-Konverter baugleichen Produkte auch weiterhin laufen, wenn sie zur Unterstützung neuer Kameramodelle aktualisiert werden.

Lightroom und Camera Raw können nun mit den Raw-Dateien von 16 weiteren Kamera umgehen, und zwar den Modellen

Weiterhin hat Adobe die Profile zur Korrektur von Abbildungsfehlern in Lightroom verbessert und 120 neue Objektivprofile hinzugefügt; für die Casio Exilim EX-FH100 und Leica S2 wurden die Farb- und Rauschprofile verbessert. Die Tethered-Shooting-Funktion zur Fernsteuerung der Kamera aus Lightroom heraus unterstützt jetzt auch die Leica S2. Lightroom hat mit Version 3.2 zudem die Möglichkeit hinzugewonnen, Bilder direkt auf Facebook oder SmugMug hochzuladen.

Für Besitzer einer Lightroom-3-Lizenz ist das Update auf Version 3.2 kostenlos; ebenso können Besitzer von Photoshop CS5, Photoshop Elements 8 oder Premiere Elements 8 das Update auf Camera Raw 6.2 kostenfrei herunterladen.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2010 by Michael J. Hußmann