News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Ordnerdienst

Eine neue Firmware für die Ricoh G700SE

24.02.2011 | mjh

Das Dateisystem DCF gibt vor, wie die Aufnahmen einer Digitalkamera gespeichert werden. Normalerweise legt die Kamera Ordner an, in die 9999 Bilder passen; für das 10.000ste Bild wird dann automatisch ein neuer Ordner mit einer neuen Ordnernummer angelegt. Die Ricoh G700SE gibt dem Fotografen nun mehr Kontrolle über die Ordnerverwaltung, nachdem man die Firmware-Version 1.06 installiert hat. Es ist nun möglich, zu jedem Zeitpunkt einen neuen Ordner mit einer neuen Nummer zu erzeugen. Stattdessen kann man die Kamera auch selbsttätig einen neuen Ordner für jeden Tag erzeugen lassen, der dann das jeweilige Datum im Namen trägt. Beim Einschalten kann die Kamera optional den aktuellen Ordner und die Zahl der Bilder darin anzeigen, und im Wiedergabemodus kann man sich einen Überblick über die vorhandenen Ordner verschaffen. Neben diesen Erweiterungen der Ordnerverwaltung beseitigt die neue Firmware auch ein Problem mit dem Datenaustausch mit dem optional erhältlichen GPS-Modul GP-1.

Die Firmware-Version 1.06 kann von Ricohs internationaler Website heruntergeladen und selbst installiert werden.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2011 by Michael J. Hußmann