News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Scharfmacher und Graumacher

digicam-experts.de in print

15.02.2012 | mjh

In der DOCMA-Ausgabe 45 (2/12) vergleicht Michael J. Hußmann, was die Plug-in-Lösungen B/W Styler, Silver Efex Pro, B&W Effects und Exposure 3 gegenüber den Bordmitteln von Photoshop empfiehlt, wenn man Farb- in Schwarzweißbilder konvertieren und das Erscheinungsbild verschiedener Schwarzweißfilme simulieren will. In einem weiteren Artikel beschreibt mjh, was hinter Adobes Deblurring-Verfahren steckt, das dessen Mitentwickler Jue Wang in einer Sneak-Peek-Präsentation auf der Adobe MAX 2011 zur Verblüffung des Publikums vorgeführt hatte. Die Technologie ist zwar noch nicht so weit, schon in der nächsten Photoshop-Version implementiert zu werden, könnte in ein paar Jahren aber vielleicht manche verwackelte Aufnahme retten.

Die DOCMA 45 ist im gutsortierten Zeitschriftenhandel erhältlich.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2012 by Michael J. Hußmann