News  |  Suchformular AddThis Feed Button

Leica weiterhin mit roten Zahlen

Verlust verringert sich um eine Millionen Euro

24.11.2006 | cja

Im ersten Geschäfthalbjahr des laufenden Jahres 2006, das von April bis zum 30. September 2006 lief, will Leica einen Erlös von 51,9 Millionen Euro erwirtschaftet haben. Damit stieg der Ertrag im Vergleich zum Vorjahr um 8 Prozent. Dennoch schreibt das Unternehmen auch in diesem Geschäftsjahr weiterhin rote Zahlen. 4,2 Millionen Euro fehlen dem Unternehmen, um eine schwarze Null zu schreiben. Mit der digitalen Messsucherkamera Leica M8, die auf der Photokina 2006 vorgestellt wurde, und den traditionell anziehenden Geschäften zu dieser Jahreszeit will das Unternehmen den positiven Trend weiter beschreiten und demnächst wieder Gewinn machen.

Gleichzeitig wurde bekannt, dass der Interims-Chef Josef Spichtig den Vorstand des Unternehmens verlässt.

Weiterführende Links

Welche News suchen Sie?

Sie können nach mehreren Wörtern suchen und auch Wörter ausschließen, die nicht vorkommen sollen: Mit „+zoom -makro“ suchen Sie beispielsweise nach Einträgen, in denen „zoom“, nicht aber „makro“ vorkommt.


   
Copyright ©2006 by Christopher Jakob